• Drucken
  • E-Mail

Zurück zur Übersicht

Zugelassene Prüfstelle in Marokko

08.01.2020Rabat, Marokko

TÜV Rheinland zur autorisierten Prüfstelle für die Ausstellung von Konformitätsbescheinigungen (Certificates of Conformity, CoC) in Marokko ernannt

Das marokkanische Ministerium für Industrie, Handel, Grüne und Digitale Wirtschaft hat TÜV Rheinland zur autorisierten Prüfstelle für das im Land neu eingeführte Programm zur Konformitätsprüfung ernannt. Das Programm startet am 1. Februar 2020 und gilt für Produkte, die nach Marokko importiert werden. Damit ist TÜV Rheinland eine der ersten benannten Prüfstellen für das Programm.

Das Programm sieht die Ausstellung einer Konformitätsbescheinigung für alle regulierten Produktsendungen vor, die von Händlern über autorisierte Prüfstellen in das Königreich Marokko eingeführt werden, um eine reibungslose Zollabfertigung zu erreichen.

"Marokko gilt heute als einer der strategischsten und attraktivsten Märkte in der EMEA-Region (Europa, Naher Osten & Afrika). Dies gilt insbesondere für Hersteller und Händler aus Europa, die in den marokkanischen Markt einsteigen. TÜV Rheinland als weltweit führender Anbieter von Konformitätsbewertungen trägt mit seinem breiten Netzwerk von Experten und weltweiten Laboren dazu bei, Qualität und Sicherheit von Produkten zum Nutzen des marokkanischen Verbrauchers zeitnah zu gewährleisten", sagt Andreas Höfer, Regional Executive Vice President India, Middle East, Africa & Asia Pacific bei TÜV Rheinland.

Im Bild oben von links nach rechts: Fares Naouri, Global Field Manager Government Inspections & International Trade bei TÜV Rheinland, Mohamed Alikkane, Country Manager bei TÜV Rheinland Marokko, Moulay Hafid Elalamy, marokkanischer Minister für Industrie, Handel, grüne und digitale Wirtschaft, Andreas Höfer, Regional Executive Vice President India, Middle East, Africa & Asia Pacific bei TÜV Rheinland und Tarek Khelifi, Country Manager bei TÜV Rheinland Maghreb.

Sven Henning
+49 30 7562-1118
E-Mail schreiben