• Drucken
  • E-Mail

Zurück zur Übersicht

DIN CERTCO für mehr „Sicherheit im Sport“

29.10.2018 Berlin

Sportbeläge

Kooperation mit der Stiftung „Sicherheit im Sport“

Nach Berechnungen der Stiftung Sicherheit im Sport ereignen sich in NRW jährlich mindestens 400.000 Sportunfälle. Es besteht dringender Handlungsbedarf, Sportunfallprävention systematisch und erfolgreich zu entwickeln. Dieses Ziel ist der Kern der Aktivitäten der Stiftung „Sicherheit im Sport“.

DIN CERTCO unterstützt die Stiftung für mehr Sicherheit im Sport und lädt stellvertretend herzlich zur Themenkonferenz „Sportwelten in NRW – mit Sicherheit verletzungsfrei“ am 6. Dezember 2018 in Essen ein.

Die Konferenz diskutiert Unfallursachen und mögliche Präventionsansätze in den Sportwelten Verein, Schule, Kita und sowie beim frei organisiert betriebenen Sport innerhalb kommunaler Strukturen.

Weiter Informationen und Anmeldung hier.

Die Sportunfallprävention im Fokus zertifiziert DIN CERTCO u.a. Fallschutzbeläge auf Kinderspielplätzen, Kunststoffbeläge für Leichtathletik und Tennis und so genannte Prallschutzwände in Turnhallen. Nur wenn diese Produkte in allen Punkten die Anforderungen der entsprechenden Norm erreichen, werden sie mit dem DIN-Geprüft ausgezeichnet und regelmäßig überwacht.

Hier erfahren Sie mehr.

Dr. Ina Förster
+49 30 7562-1104
E-Mail schreiben