• Drucken
  • E-Mail

Plastikrezyklate - Flustix Recycled

www.flustix.com www.flustix.com

Die Zertifizierung für Plastikrezyklate eignet sich für Produkte aus recyceltem Material, bei deren Herstellung z. B. Kunststoffabfälle vor oder nach Gebrauch eingesetzt werden. Dies schließt industrielle Abfälle im Sinne der DIN EN ISO 14021 explizit ein.

Der Schwerpunkt der Zertifizierung ist die Bewertung des Systems zur Rückverfolgbarkeit und damit zur Berechnung des Rezyklatgehaltes im Endprodukt. Eine Erweiterung der Zertifizierung auf weitere Materialien ist auf Anfrage möglich.

DIN-Geprüft, Rezyklatgehalt www.flustix.com www.flustix.com

Vertrauen ist gut - Flustix Recycled ist besser!

Zeigen Sie mit dem Zeichen "Flustix Recycled", dass Ihre Abläufe zur Bestimmung des Rezyklatgehaltes den Vorgaben der DIN EN ISO 14021 nachweislich entsprechen! Setzen Sie sich von der Vielzahl der Herstellereigenerklärung mit einer Zertifizierung durch eine unabhängige und neutrale Stelle ab.

Überzeugen Sie Ihre anspruchsvollen Kunden davon, dass Sie den Verbrauch endlicher Ressourcen durch Recycling minimieren.

Umfangreiches Qualitätssicherungssystem

Basis der Zertifizierung bilden die Anforderungen der DIN EN ISO 14021 und der DIN EN 15343 in Verbindung mit weiteren Anforderungen entsprechend des Zertifizierungsprogramms.

Diese umfassen z. B.

  • Bestätigung, dass z. B. keine erbgutverändernden oder toxischen Stoffe im Produktionsprozess eingesetzt werden.
  • Nachweis der Rückverfolgbarkeit der verwendeten Stoffe.
  • Betrachtung des gesamten Herstellprozesses der zertifizierten Produkte.

Fließschema

Bewertung

Die Erstzertifizierung erfolgt in Form von Vor-Ort-Audits. die zu betrachtenden Verarbeitungsschritte werden unter Berücksichtigung von Herkunft und Art des Abfalls festgelegt (vgl. Fließschema).

Nach positiver Bewertung erhält der Kunde ein Zertifikat, dass 5 Jahre gültig ist.

Die jährliche Kontrollprüfung erfolgt ebenfalls in Form von Vor-Ort-Audits. Ziel ist es festzustellen, dass der Prozess und die Bestimmung des Rezyklategehaltes nach wie vor den Vorgaben des Zertifizierungsprogrammes entspricht.

Dokumente