• Drucken
  • E-Mail

Zurück zur Übersicht

Indien: Neue Anforderungen bzgl. LED-Mischlampen

01.03.2018Neu-Delhi

Export

Gemäß der Bekanntmachung des Amtsblatts BEE / S & L / LED / 52 / 2017-18 vom 27. Dezember 2017 gibt es eine neue Verordnung für LED Mischlampen. Diese ist bereits mit dem Datum der Veröffentlichung des Amtsblattes in Kraft getreten und obligatorisch. Alle LED Mischlampen, die in Indien hergestellt, importiert oder verkauft werden, müssen geprüft, zertifiziert und mit dem "Star Label" gekennzeichnet werden.

Die TüV Rheinland-Prüflabore in Indien sind für die Prüfung von LED-Leuchten akkreditiert und können die geforderten Prüfungen durchführen.

Detaillierte Informationen können Sie gerne bei uns anfragen. Bitte kontaktieren Sie uns.

Rolf-Gerrit Kerzel
+49 30 7562-1139
E-Mail schreiben