• Drucken
  • E-Mail

Zurück zur Übersicht

Prüfung und Zertifizierung zum VDI-geprüften Fachingenieur RLQ

Prüfung
23.11.2015 - 26.11.2015 Dresden

Prüfung und Zertifizierung zum VDI-geprüften Fachingenieur RLQ

Raumlufttechnische Anlagen, die nach VDI 6022 konstruiert und betrieben werden, können relevante Mengen von Schadstoffen aus der Luft entfernen und damit die Beschwerdehäufigkeit der Raumnutzer reduzieren.

Die VDI 6022 empfiehlt vor der ersten Inbetriebnahme einer RLT-Anlage eine Hygiene-Erstinspektion zusammen mit dem Betreiber durchzuführen, bei der die Erfüllung der Hygieneanforderungen nach VDI 6022 Blatt 1 überprüft wird. Dieser Nachweis der hygienegerechten Planung und Installation soll gemäß VDI 6022 Blatt 4 mindestens durch einen qualifizierten Mitarbeiter der Kategorie A erfolgen, empfohlen wird jedoch eine Hygienefachkraft, z. B. der Kategorie RLQ. Nur der RLQ-Fachingenieur ist berechtigt, bei bestandener Erstinspektion die Prüfbescheinigung nach VDI 6022 Blatt 1.1 auszustellen und das Prüfzeichen des VDI zu vergeben.

In Kooperation mit der VDI - Gesellschaft für Bauen und Gebäudetechnik (VDI-GBG) und in Zusammenarbeit mit der DGUV Test - Prüf- und Zertifizierungsstelle Druck und Papierverarbeitung als Schulungspartner bieten wir erstmals eine Schulung und Zertifizierung zum VDI-geprüften Fachingenieur RLQ an.

Den Schulungsteilnehmern werden in 3 Tagen vertiefende Informationen zu den komplexen Rahmenbedingungen und Anforderungen zur Handhabung der VDI 6022 Blatt 1, 1.1, 3, 4 und 6 vermittelt. Anschließend können die Teilnehmer ihre erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten unter Beweis stellen und sich der Prüfung zum „VDI-geprüfter Fachingenieur RLQ" stellen.

Veranstaltungsinformationen

23. bis 25. November 2015: Schulung der nach VDI 6022 Blatt 4 geforderten Inhalte zum VDI-geprüften Fachingenieur RLQ

26. November 2015: Mündliche und schriftliche Prüfung zum VDI-geprüften Fachingenieur RLQ

Veranstaltungsort: IAG Dresden
Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden
Veranstaltungsdaten: 23.11.2015 - 26.11.2015
Webseite: Anmeldung zur Schulung

Nächste Schritte: