• Drucken
  • E-Mail

Stellgeräte für Wasser und Wasserdampf mit Sicherheitsfunktion

DIN-Geprüft

Für den Einsatz in heizungstechnischen Anlagen

Stellgeräte werden innerhalb von Sicherheitskreisen als Absperreinrichtungen eingesetzt. Bei Auslösung eines Signals durch eine Temperatur- oder Druckbegrenzungseinrichtung und bei Ausfall der Hilfsenergie wird das Stellgerät geschlossen. Die Öffnung erfolgt per Hand. Die Stellgeräte gehören zu den sicherheitstechnischen Ausrüstungen in der Heiztechnik. Daher ist eine sichere Funktionsweise von höchster Bedeutung.

Die richtige Kaufentscheidung bedeutet für den Kunden Sicherheit. Mit dem anerkannten und neutralen Zertifizierungszeichen "DIN-Geprüft" bietet DIN CERTCO den Herstellern von Stellgeräten die Möglichkeit, ihren Kunden von der Produktqualität überzeugen und ihnen bei der Produktauswahl eine Hilfestellung zu geben - denn unsere Zeichen stehen für Vertrauen und Sicherheit!

Prüfgrundlagen

Grundlage für die Vergabe des Zeichens ist das DIN CERTCO Zertifizierungsprogramm "Stellgeräte für Wasser und Wasserdampf mit Sicherheitsfunktion in heizungstechnischen Anlagen - DIN-Geprüft".

Das Programm basiert auf dem Anhang DX der Europäischen Norm:

  • DIN EN 14597 "Temperaturregeleinrichtungen und Temperaturbegrenzer für wärmeerzeugende Anlagen"

der Nachfolgenorm für die ehemalige DIN-Norm

  • DIN 32730 "Stellgeräte für Wasser und Wasserdampf mit Sicherheitsfunktion in heiztechnischen Anlagen; Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfung"

In ihr werden die Anforderungen und Prüfverfahren für Stellgeräte definiert:

  • Funktionsverhalten
  • Dichtigkeit
  • Werkstoffe, Berechnungen, Ausführungen
  • Bauteile zum Erzeugen oder Übertragen der Schließ-Stellkraft
  • Schließfedern
  • Antriebe
  • Elektrische Ausrüstung
  • Einbau- und Betriebsanleitungen
  • Kennzeichnung der Produkte

Prüfung und Bewertung

Nur diejenigen Stellgeräte erhalten das Zeichen "DIN-Geprüft", die ihre Übereinstimmung mit den Normen durch eine erfolgreich bestandene Prüfung in einem von DIN CERTCO anerkannten Prüflaboratorium und anschließender neutraler Bewertung unter Beweis gestellt haben.

Nach positivem Bewertungsergebnis erteilt DIN CERTCO ein Zertifikat, das 5 Jahre gültig ist. Die Registernummer zur eindeutigen Identifizierung des Zertifikats hat folgenden Aufbau: 1Fxxx/Jahreszusatz.