• Drucken
  • E-Mail

OSI-Adressen - DICOM / REG

Der Austausch von Daten nimmt immer weiter zu. Für die korrekte Adressierung, Transport und Identifizierung von Daten sind vom DIN verschiedene Standards entwickelt worden. Im Gesundheitsbereich ist hier speziell der DICOM Standard zu nennen.

Speziell in diesem Bereich ist die Sensibilität für eine allgemein anerkannte, sichere und zuverlässige Lösung hoch. Aus diesem Grund wird der DICOM Standard in zunehmendem Maße im Gesundheitswesen eingesetzt. Ein Bestandteil des DICOM-Standards sind Registrierungskennzahlen für Informationsobjekte.

Nach den Bestimmungen des DICOM Standards ist DIN CERTCO für die Vergabe der "OID-org-root" in Deutschland zuständig. Näheres ist in der DIN 66 334 "Informationstechnik; Kommunikation Offener Systeme; Verfahren zur Registrierung von Informationsobjekten" beschrieben.

Außerdem ist DIN CERTCO für die Vergabe des deutschen Bereichsteils der Adresse des Zugangspunktes zum Vermittlungsdienst (DEBT) für OSI-Endsysteme DIN 66 322 "Kommunikation Offener Systeme; Format der Adresse des Zugangspunktes zum Vermittlungsdienst" zuständig, um einen einheitlichen und korrekten Adressraum sicherzustellen.