• Drucken
  • E-Mail

Dachsteine aus Beton

Bild Dachsteine

Dachsteine aus Beton werden sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich gerne zur Dachsanierung und den Neubau von Gebäuden eingesetzt. Sie bieten nicht nur Schutz vor Wind und Wetter, sondern haben auch einen wesentlichen gestalterischen Aspekt des Gebäudes.

Hochwertige Dachsteine haben alle guten Eigenschaften, die auch ein Stein hat. Sie sind hart wie Stein und quasi unverwüstlich. Sie liegen sicher auf dem Dach, sind extrem bruchfest und frostbeständig und härten im Laufe der Jahre weiter aus. Außerdem besitzen sie eine hervorragende Ökobilanz und ihre Eigenschaften sorgen dafür, dass sie u. a. lange sauber bleiben - und das ein Leben lang.

DINplus, Dachsteine

Vertrauen ist gut - DINplus ist besser!

Qualitativ hochwertige Dachsteine sind an dem Zeichen "DINplus" auf ihrer Verpackung leicht zu erkennen. Grundlage für die Vergabe des Zeichens sind deutlich höhere Anforderungen an die Qualität von Dachsteinen und an das Dach als Gesamtsystem, als sie in den einschlägigen europäischen Normen festgelegt sind.

Prüf- und Zertifizierungsgrundlagen

Unter Beteiligung von Herstellern, Prüflaboratorien und des ZVDH hat der DIN CERTCO-Zertifizierungsausschuss ZA-DAB ein spezielles Zertifizierungsprogramm für Dach- und Formsteine aus Beton entwickelt. Es basiert auf den folgenden Europäischen Normen:

  • DIN EN 490 "Dach- und Formsteine aus Beton; Produktanforderungen"
  • DIN EN 491 "Dach- und Formsteine aus Beton; Prüfverfahren"

Über die grundlegenden Forderungen der Normen hinaus bieten die mit dem "DINplus" ausgezeichneten Dach- und Formsteine u. a. folgende Qualitätsmerkmale, die nicht nur die Beschaffenheit des Produktes, sondern auch die praktische Anwendung betreffen:

  • 10 % höhere Festigkeit
  • engere Maßtoleranzen
  • höherer Frost-/Tauwiderstand
  • besserer Schutz vor Sturmschäden durch ein abgestimmtes Sicherungssystem
  • dokumentierte Umweltverträglichkeit

Zertifikat und Zeichennutzungsrecht

Nur diejenigen Produkte erhalten die DINplus-Zeichen, die ihre Übereinstimmung mit der Produktnorm durch eine erfolgreich bestandene Prüfung in einem von DIN CERTCO anerkannten Prüflaboratorium mit anschließender neutraler Bewertung unter Beweis gestellt haben.

Das DINplus-Zertifikat hat eine Gültigkeit von 5 Jahren. Werden die regelmäßigen Überwachungsmaßnahmen und -prüfungen in dieser Zeit erfolgreich durchgeführt, kann es um weitere 5 Jahre verlängert werden.