• Drucken
  • E-Mail

Zusätzliche Prüf- und Serviceleistungen

Serviceleistung

Die PSA-Richtlinie und Normen für Augenschutzgeräte sind die Grundlage unserer DIN-Zertifizierungen.

Eine bedarfs- und marktgerechte Prüfung und Zertifizierung von PSA wird durch individuelle Zertifizierungsprogramme (Festlegung von zusätzlichen Anforderungen an ein Produkt) erreicht.

Zusätzlich zu den aufgeführten Prüfungen in den verschiedenen Kategorien unterstützen wir Sie gerne bei weiteren Prüfleistungen nach nationalen und internationalen Normen:

Augenschutz

  • DIN EN 12254 - Abschirmungen an Laserarbeitsplätzen - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfung
  • DIN EN ISO 25890- Arbeits- und Gesundheitsschutz beim Schweißen und bei verwandten Verfahren - Durchsichtige Schweißvorhänge, -streifen und -abschirmungen für Lichtbogenschweißprozesse
  • DIN 58214 - Augenschutzgeräte - Schutzhauben - Begriffe, Formen und sicherheitstechnische Anforderungen

Augenoptik

  • DIN EN ISO 12870 - Augenoptik - Brillenfassungen - Anforderungen und Prüfverfahren
  • DIN EN 14139 - Augenoptik - Anforderungen an Fertigbrillen
  • DIN EN ISO 14889 - Grundlegende Anforderungen an rohkantige fertige Brillengläser
  • DIN EN ISO 8980-1 - Augenoptik - Rohkantige fertige Brillengläser - Teil 1: Anforderungen an Ein- und Mehrstärkengläser
  • DIN EN ISO 8980-2 - Augenoptik - Rohkantige fertige Brillengläser - Teil 2: Anforderungen an Gleitsicht-Brillengläser
  • DIN EN ISO 8980-3 - Augenoptik - Rohkantige fertige Brillengläser - Teil 3: Transmissionsanforderungen und Prüfverfahren
  • DIN EN ISO 8980-4 - Augenoptik - Rohkantige fertige Brillengläser - Teil 4: Anforderungen und Prüfverfahren für reflexmindernde Vergütungen
  • DIN EN ISO 8980-5 - Augenoptik - Rohkantige fertige Brillengläser - Teil 5: Mindestanforderungen an die Oberflächen abriebfester Brillengläser
  • DIN EN ISO 21987 - Augenoptik - Fertig montierte Korrektionsbrillengläser

Internationale Standards

  • ANSI Z136.7 - American National Standard for Testing and Labeling of Laser Protective Equipment
  • ANSI Z80.1- American National Standard for Ophthalmics - Recommendations for Prescription Ophthalmics Lenses
  • ANSI Z830.3- American National Standard for Ophthalmics – Nonprescription Sunglass and Fashion Eyewear Requirements
  • ANSI/ISEA Z87.1- American National Standard for Occupational and Educational Personal Eye and Face Protection Devices
  • AS/NZS 1067- Sunglasses and Fashion Spectacles
  • AS/NZS 1337.0 - Personal eye protection - Eye and face protectors - Vocabulary
  • AS/NZS 1337.1 - Personal eye protection Part 1: Eye and face protectors for occupational applications
  • AS/NZS 1337.2 - Personal eye protection - Mesh eye and face protectors for occupational applications
  • AS/NZS 1337.4 - Personal eye protection Part 4: Filters and eye protectors against laser radiation (laser eye-protectors)
  • AS/NZS 1337.5 - Personal eye protection Part 5: Eye-protectors for adjustment work on lasers and laser systems (laser adjustment eye-protectors)
  • AS/NZS 1337.6 - Personal eye protection Part 6: Prescription eye-protectors against low and medium Impact
  • AS/NZS 1338.1 - Filters for eye protectors Part 1: Filters for protection against radiation generated in welding and allied operations
  • AS/NZS 1338.2 - Filters for eye protectors Part 2: Filters for protection against ultraviolet radiation
  • AS/NZS 1338.3 - Filters for eye protectors Part 2: Filters for protection against ultraviolet radiation
  • BS 5883 - Specification for Surface swimming goggles
  • CSA Z94.3 - Eye and face protectors
  • ANSI Z80.31 - American National Standard for Ophthalmics – Ophtalmic Optics – Specifications for Single-Vision Ready-to-Wear Near Vision Spectacles

Neben der Prüfung und Zertifizierung von Augenschutzprodukten profitieren unsere Kunden noch durch folgende zusätzliche Service-Leistungen, die einen Vorsprung im internationalen Wettbewerb sichern.

Zusätzliche Serviceleistungen

  • Marktüberwachung und Analyse
  • Aktive Beteiligung bei der Entwicklung des europäischen und international Normenwerkes (DIN, CEN, ISO)
  • Aktives Mitwirken am Erfahrungsaustauschkreis der nationalen und eropäischen Prüfstellen
  • Entwicklung von neuen Mess- und Prüfverfahren
  • Kompetenz in optischer Messtechnik
  • Ringversuche mit anderen Prüfstellen
  • Entwicklungsbegleitende Prüfungen
  • Partner in nationalen und internationalen F&E-Projekten
  • Unsere Kunden werden über Änderungen in den Internationalen Normen und Richtlinien und den daraus resultierenden Anforderunegn informiert
  • Qualifizierte Ansprechpartner durch fachliche Fort- und Weiterbildung