• Drucken
  • E-Mail

Augenschutzgeräte

Das Prüfen und Bewerten von Augenschutzgeräten hat bei uns eine lange Tradition.
Bereits seit 1935 prüft und bewertet DIN CERTCO Augenschutzgeräte (damals noch als Teil des DIN Deutsches Institut für Normung e. V.) und ist kompetenter Ansprechpartner für Industrie und Wirtschaft. Das DIN CERTCO Prüfzentrum für Augenschutz in Nürnberg (PZA) zählt zu den international führenden Institutionen für die Prüfung und Zertifizierung von Augenschutzgeräten jeder Art.

Als Hersteller im Bereich Augenschutz möchten Sie Ihre Produkte auf dem Europäischen Binnenmarkt etablieren. Wir unterstützen Sie dabei als international agierender Dienstleister mit unseren Prüf- und Zertifizierungszeichen, die für Sicherheit und Qualität stehen.

Unsere Kunden profitieren von unserem Fachwissen und unserer langjährigen Erfahrung im Augenschutz. Als Unternehmen der TÜV Rheinland Group verfügen wir ferner über ein internationales Netzwerk, sodass wir unsere Kenntnisse stets vergrößern und zu Ihrem Nutzen einbringen können.
Mehr als 1.000 kundenspezifische Produktprüfungen und Zertifizierungen jährlich in den Bereichen Augenschutz und augenoptische Produkte sprechen für uns und unsere Kompetenz.

Produkte Kategorie I

Persönliche Schutzausrüstung (PSA), die gegen geringe Risiken schützt, wie Sonnenbrillen und Skibrillen.

Schweißerschutz

Produkte Kategorie II

Alle Persönliche Schutzausrüstung (PSA), die nicht unter Kategorie I oder III fallen, wie Schweißer- und Laserschutz.

Schweisserschutz

Produkte Kategorie III

Persönliche Schutzausrüstung (PSA), die gegen tödliche Gefahren oder ernste und irreversible Gesundheitsschäden schützen

Serviceleistung

Zusätzliche Prüf- und Serviceleistungen

Augenoptische Produkte (z. B. Brillengläser und -fassungen), Entwicklungsbegleitende Prüfungen, Abschirmungen ...