• Drucken
  • E-Mail

Zertifizierung von Personen

In der Verpflichtung zum „lebenslangen Lernen“ steckt eine Chance für jeden von uns. Wir haben es selbst in der Hand, neue Herausforderungen zu bewältigen. Das nötige Rüstzeug dafür bietet eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung.

Durch eine anerkannte Personenzertifizierung von DIN CERTCO auf Grundlage von international abgestimmten Standards kann sich qualifiziertes Fachpersonal gezielt von Mitbewerbern abheben und spezielle Kenntnisse bzw. Fähigkeiten nachweisen, die von traditionellen Berufsbildern nicht abgedeckt werden.

In Zusammenarbeit mit Hochschulen, Prüfinstituten und anderen Organisationen werden entsprechende Zertifizierungsprogramme entwickelt.

DIN CERTCO stellt persönliche Weiterbildungszertifikate aus. Voraussetzung sind fundierte Erfahrungen im entsprechenden Fachgebiet. Die Vermittlung spezifischer Fachkenntnisse und Fähigkeiten erfolgt durch qualifizierte Schulungsunternehmen. Der Nachweis der Kenntnisse erfolgt im Rahmen einer Prüfung. DIN CERTCO erteilt nach bestandener Prüfung das Zertifikat. Der Zertifikatsinhaber weist seine Fachpraxis regelmäßig nach.

Unsere DIN-Zertifikate bringen Sie weiter.

Basiszertifizierung Personen

Basiszertifizierung Personen

nach DIN, DIN EN, DIN EN ISO-Normen bzw. DIN SPEC

Fachgerechte Beschichtung durch einen DIN-Geprüften Beschichtungsinspektor bewahrt Stahlbrücken vor Korrosion

DIN-Geprüfter Beschichtungsinspektor

Zertifizierung und Schulung zum Beschichtungsinspektor nach NS 476 und DIN EN ISO 12944, Teil 1-8.

Bild Fachplaner für barrierefreies Bauen

Fachplaner für barrierefreies Bauen

nach DIN 18040-1, DIN 18040-2 und DIN 18040-3

Bild Lichttechniker

Lichttechniker

nach DIN 67517 und DIN 67518

Bild Private Finanzplaner

Private Finanzplaner

nach DIN ISO 22222

VDI-geprüfte Fachingenieure RLQ

nach VDI 6022 Blatt 4

Bild Business Risk Manager

Business Risk Manager

nach DIN EN ISO 22301, ISO 31000 und ONR 49003