• Drucken
  • E-Mail

DIN-Geprüfter Beschichtungsinspektor

Gewinnen Sie Fachkenntnisse durch unsere Personenzertifizierung zum DIN-Geprüften Beschichtungsinspektor

Korrosionsschäden verursachen in der gesamten Volkswirtschaft noch immer große wirtschaftliche Verluste. Zum einen durch kostspielige Instandsetzungsmaßnahmen, zum anderen durch Produktionsausfälle. Korrosionsschutzmaßnahmen helfen, diese Verluste zu vermeiden oder zu minimieren. Für den größten Teil der vor Korrosion zu schützenden Metalle werden Beschichtungssysteme und Überzüge eingesetzt.

Beschichtungen können aber nur dann wirksam vor Korrosion schützen, wenn sie fachgerecht ausgeführt werden. Hierfür bedarf es besonderer Fachkenntnisse über Korrosionsarten und -erscheinungen sowie über die anzuwendenden Schutzmaßnahmen. Durch Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen zum DIN-Geprüften Beschichtungsinspektor erlangen Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter diese nötigen Kenntnisse.

Prüfgrundlage für die DIN-Zertifizierung von Beschichtungsinspektoren ist das Zertifizierungsprogramm "DIN-Geprüfter Beschichtungsinspektor / Surface Treatment Inspector". Durch Kooperation mit unseren Schulungspartnern ermöglichen wir Ihnen Schulungs- und Prüfungsstandorte für diese Zertifizierung sowohl in Deutschland als auch in Österreich. Melden Sie sich jetzt bei einem für Sie passenden Schulungspartner an und finden Sie anschließend einen passenden Prüfungstermin!

DIN-Geprüft, Beschichtungsinspektoren

DIN-Geprüfter Beschichtungsinspektor – schafft Vertrauen bei Auftraggebern durch fachgerechten Korrosionsschutz

Durch die Zertifizierung zum DIN-Geprüften Beschichtungsinspektor / Surface Treatment Inspector erwerben Sie oder Ihr Mitarbeiter die geforderten korrosionsschutztechnischen Kenntnisse und vertiefen so praktische Erfahrungen. Als qualifizierter Beschichtungsinspektor besitzen Sie die praktischen Fähigkeiten, Korrosionsschutzsysteme auszuwählen und anzuwenden.

Somit können nicht nur Sie sich sicher sein, dass Ihre Stahlbauten der Korrosion trotzten. Durch Personenzertifizierung haben die DIN-Geprüften Beschichtungsinspektoren die Möglichkeit, die Qualifikation über die notwendigen Kenntnisse zum Korrosionsschutz auch bei Ihren Auftraggebern zu dokumentieren.

In drei Schritten zum DIN-Geprüften Beschichtungsinspektor

Unsere DIN-Zertifizierung zum Beschichtungsinspektor erfolgt in Zusammenarbeit mit unseren Schulungspartnern in folgenden drei Schritten:

  1. Antragstellung
    Um eine Zertifizierung zu beantragen, sind ein Antrag und bestimmte Nachweise bei DIN CERTCO schriftlich einzureichen. Genauere Informationen zu den einzureichenden Unterlagen und den Anforderungen für die drei Qualifikationsstufen A, B und C entnehmen Sie bitte unserem Merkblatt für Beschichtungsinspektoren. (PDF, 30 KB)
  2. Prüfung und Zertifizierung
    Durch unsere Schulungspartner werden im Rahmen einer 10-werktäglichen Schulung "Beschichtungsinspektoren /Surface Treatment Inspectors" die geforderten Kenntnisse und die notwendigen praktischen Fähigkeiten für Beschichtungsinspektoren vermittelt.

    Danach erfolgt der Nachweis der theoretischen Fachkenntnisse und der praktischen Fähigkeiten im Rahmen einer schriftlichen und praktischen Prüfung.

    Bei positiver Bewertung der Prüfungsergebnisse erteilt DIN CERTCO Ihnen daraufhin ein Zertifikat mit einer Gültigkeit von fünf Jahren. Als DIN-Geprüfter Beschichtungsinspektor erhalten Sie zudem einen Ausweis zur Dokumentation Ihrer Qualifikation auf der Baustelle.
  3. Aufrechterhaltung der Fachkenntnisse
    Während der Gültigkeit des Zertifikats haben Sie als DIN-Geprüfter Beschichtungsinspektor regelmäßig nachzuweisen, dass Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden. Nach Ablauf der Gültigkeit des Zertifikats kann dieses um weitere fünf Jahre verlängert werden, sofern Sie die Voraussetzungen dafür erfüllen.

Zertifizierung zum Beschichtungsinspektor

Prozess zur  Zertifizierung als  Beschichtungsinspektor

Ihr anerkannter Partner für eine DIN-gerechte Qualifizierung zum Beschichtungsinspektor

Die von DIN CERTCO anerkannten Schulungspartner vermitteln Ihnen in einem 10-werktäglichen Lehrgang alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um eine DIN-Gerechtes Zertifikat zu erhalten. Wir stehen Ihnen auf Ihrem Weg zum Beschichtungsinspektor zur Seite.

Kontaktieren Sie uns und wir beantworten Ihre organisatorischen und fachlichen Fragen.