• Drucken
  • E-Mail

RFID-Chips

RFID-Chips

Mittels RFID-Chips („radio-frequency identification") ist es möglich, durch automatische Identifizierung und Lokalisierung von Gegenständen die Datenerfassung zu vereinfachen.

Mit der DIN-Registrierung von Herstellercodes für RFID-Chips bietet DIN CERTCO den Nutzern von RFID-Codes auf Industrieverpackungen erstmalig die Möglichkeit, sich und ihre Hersteller- und Lieferantencodes registrieren zu lassen

DIN-Verbandszeichen

Mit dieser Registrierung, welche in Verbindung mit dem weltweit bekannten und geschützten DIN-Verbandszeichen erteilt wird, folgt DIN CERTCO der Empfehlung der Mitglieder des Normenausschusses Verpackungswesen (NAVp) im DIN Deutsches Institut für Normung e. V.

Nutzer dieser Registrierung erklären eigenverantwortlich die Einhaltung der Norm DIN 6113-1 "Verpackung - Elektronische Identifikation von starren Industrieverpackungen, Positionierung und Systemparameter für passive RFID-Chips" und erhalten mit der Registrierung und dem Registrierbescheid einen für ihre Unternehmen einmaligen und individuellen neunstelligen binären Code, beginnend mit 000000001 bis 111111111.

Dokumente