• Drucken
  • E-Mail

Business Coach

Coaching ist ein personenzentrierter Beratungs- und Betreuungsprozess, der unterschiedliche Bedarfslagen des Coachingnehmers umfassen kann, zeitlich begrenzt ist und als Hilfe zur Selbsthilfe zu verstehen ist. Der Bedarf an Coaching steigt. Unternehmer erkennen zunehmend, dass durch eine gezielte Stärkung der Fähigkeiten und Motivation ihrer Mitarbeiter das Human - und somit auch das Finanzkapital vergrößert werden kann.

Viele Trainer erkennen, dass ihre klassischen Angebote an Verhaltenstraining und Standardseminaren immer weniger Nachfrage erfahren. Sie wollen ihr Angebot und Methodenrepertoire um die Dienstleistung "Coaching" erweitern. Oft bestehen jedoch nur vage Vorstellungen vom Berufsbild, den Anforderungen und Voraussetzungen. Am freien Markt werden zahlreiche Coachingausbildungen angeboten, deren Inhalte schwer zu vergleichen sind.

Die DIN-Registrierung soll dazu beitragen, mehr Markttransparenz im Kompetenzfeld Einzel-Coaching zu schaffen. Auf der Grundlage bundesweit einheitlicher klar definierter Anforderungen an einen Coach und seine Kompetenzen bietet diese Registrierung einen Qualitätsstandard und schafft somit mehr Klarheit und Transparenz für Nachfrager / Anbieter von Coaching-Dienstleistungen.

Grundlage für die Vergabe des DIN-Verbandszeichens ist die öffentlich verfügbare Spezifikation DIN SPEC (PAS) (PAS = Publicly Available Specification):

PAS 1029 "Kompetenzfeld Einzel-Coaching, Ausgabe Juni 2009"

Nutzen der DIN-Registrierung für Business Coach

Business Coaches können ihre Dienstleistung bei DIN CERTCO registrieren lassen. Bei der Registrierung handelt es sich um eine eigenverantwortlich abgegebene Konformitätserklärung des Business Coaches mit den Anforderungen der PAS.

Anbieter, die Coachings im Sinne der PAS 1029 erbringen und dies durch das bekannte DIN-Verbandszeichen anzeigen, können sich am Markt für Business Coaches besser positionieren. Die Registrierung bringt die eigenen hohen Qualitätsansprüche auf den Punkt. Darüber hinaus profitieren die Business Coaches von der Bekanntheit des DIN-Verbandszeichens. Durch die Veröffentlichung aller nach der PAS arbeitenden Dienstleister heben Sie sich somit von der Masse der anderen Business Coaches ab.

Der Weg zur DIN-Registrierung für Business Coaches

Registriert werden kann jeder Business Coach, der seine Dienstleistung gemäß PAS 1029 anbietet und dabei die Anforderungen dieser Spezifikation einhält.

Interessierte Dienstleister stellen bei DIN CERTCO einen Antrag auf Registrierung und geben zugleich eine entsprechende Konformitätserklärung ab. Das Antragsformular sowie weitere registrierungsrelevante Unterlagen, wie die jeweils gültige Gebührenordnung finden Sie nebenstehend.

Anschließend erhält der Dienstleister den Registrierbescheid und eine Registernummer sowie das Zeichennutzungsrecht für das DIN-Verbandszeichen, welches er in Verbindung mit der erhaltenen Registernummer zur Kennzeichnung seiner Coaching-Dienstleistung verwenden darf. Alle mit dem DIN-Verbandszeichen registrierten Business Coaches können auf der Website von DIN CERTCO tagesaktuell eingesehen werden.

Gültigkeit der Registrierung

Die Registrierung ist unbegrenzt gültig, sofern der Dienstleister die Registrierbedingungen einhält, welche aus der Verbandszeichensatzung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von DIN CERTCO zu entnehmen sind.

Die DIN-Zertifizierung von Business Coach wurde im Sommer 2010 eingestellt. Die Gültigkeit der ausgestellten Zertifikate endet mit dem auf dem Zertifikat ausgegebenen Gültigkeitsdatum.