• Drucken
  • E-Mail

Export nach Saudi-Arabien

Starten Sie den Export nach Saudi-Arabien mit einem Konformitätszertifikat von DIN CERTCO

Saudi-Arabien ist eines der dynamischsten Länder der Weltwirtschaft und setzt auf eine starke Förderung des privaten Wirtschaftssektors. Als Hersteller können Sie durch den Export Ihrer Güter nach Saudi-Arabien von diesem wirtschaftlichen Aufschwung profitieren. Alles was Sie benötigen, ist ein Konformitätszertifikat (Certificate of Conformity; CoC). Dieses dient als Nachweis für die Übereinstimmung Ihrer Güter mit den Vorschriften Saudi-Arabiens und ist den Zollbehörden bei der Einfuhr vorzulegen.

Erschließen Sie mit einem Konformitätszertifikat für den Export nach Saudi-Arabien einen neuen wirtschaftsstarken Markt und steigern Sie so Ihren Umsatz. Als von der Saudi Arabien Standard Organization (SASO) zugelassene Zertifizierungsstelle in Deutschland, unterstützen wir Sie mit der Ausstellung von Konformitätszertifikaten für die Ausfuhr nach Saudi-Arabien.

Kontaktieren Sie jetzt unsere Experten, die Sie gerne bei der internationalen Zulassung für Saudi-Arabien unterstützen.

Neue wirtschaftsstarke Märkte erschließen mit einem Certificate of Conformity (CoC) für den Export nach Saudi-Arabien

Als Hersteller benötigen Sie für jede Lieferung oder Einfuhr von Gütern nach Saudi-Arabien eine neu ausgestellte Konformitätsbescheinigung. Wir garantieren Ihnen eine problemlose und schnelle Ausstellung Ihrer Konformitätszertifikate und unterstützen Sie bei der Erschließung des saudi-arabischen Marktes. Dokumentieren Sie mit diesem anerkannten Nachweis die Einhaltung der nationalen Ziele Saudi-Arabiens und profitieren von einem schnelleren internationalen Marktzugang für Ihre Produkte. Durch das Certificate of Conformity (CoC) gemäß den Vorschriften des SASO stellen Sie somit sicher, dass Ihre Lieferung sicher und pünktlich am Zielort eintrifft.

Ihr Konformitätszertifikat für die Ausfuhr nach Saudi-Arabien in vier Schritten

Die saudi-arabischen Zollbehörden haben ihre Überwachung für Lieferungen aus dem Ausland verschärft. Im Fokus der Kontrollen liegen vor allem die korrekte Produktbezeichnung sowie die Qualität der deutschen und arabischen Bedienungsanleitungen.

Bei der Ausstellung eines Konformitätszertifikats für den Export Ihrer Güter nach Saudi-Arabien gehen wir wie folgt vor:

  1. Überprüfung Ihrer Dokumente
  2. Produktprüfung (falls nötig)
  3. Pre-Shipment Inspektion (für bestimmte Produkte erforderlich)
  4. Ausstellung des Konformitätszertifikats

Mit der Ausstellung des CoC dokumentieren Sie, dass folgende nationalen Ziele, die das saudi-arabische Normungsinstitut SASO voraussetzt, von Ihren Waren und Produkten eingehalten werden:

  • Schutz der Gesundheit
  • Sicherheit des Verbrauchers
  • Nationale Sicherheit
  • Schutz von Religion und Moral
  • Schutz der Umwelt
  • Schutz vor Betrug

CoC für die Ausfuhr nach Saudi-Arabien

CoC für Saudi-Arabien von DIN CERTCO

Ihr zuverlässiger und anerkannter Partner für den Export nach Saudi-Arabien

Die Saudi Arabien Standards Organization (SASO) hat seit einiger Zeit die Anzahl der zugelassenen Zertifizierungsstellen pro Land reduziert. Als zuverlässiger und weltweit agierender Partner für Zertifizierungen sind wir seit 2008 von der SASO als Zertifizierungsstelle in Deutschland dazu berechtigt, Konformitätsbescheinigungen für Saudi-Arabien auszustellen.

Wir bieten unseren Service an über 500 Standorten und in vielen Ländern der Welt an. Jahrelange und weitreichende Erfahrung zu den weltweiten gesetzlichen Anforderungen und relevanten Zertifizierungen, macht uns zu Ihrem Partner für den Export nach Saudi-Arabien. Kontaktieren Sie jetzt unsere Experten von DIN CERTCO!

Einfuhr von Gütern nach Saudi-Arabien – Häufig gestellte Fragen

Sie möchten mehr über den erfolgreichen Export nach Saudi-Arabien erfahren? Wir haben für Sie im Folgenden häufig gestellte Fragen beantwortet.

  • 1. Was ist das Certificate of Conformity (CoC)?
    • Das Certificate of Conformity – kurz: CoC und zu Deutsch: Konformitätszertifikat – weist nach, dass zum Export vorgesehene Waren den länderspezifischen Vorschriften sowie international anerkannten Normen entsprechen. Jedes Land stellt dabei unterschiedliche Anforderungen. Unsere weltweit agierenden Experten erleichtern Ihnen mit einem Konformitätszertifikat die Zulassung Ihrer Waren auf den von Ihnen favorisierten Märkten.

  • 2. Wer ist zur Ausstellung eines CoC für Saudi-Arabien berechtigt?
    • Das Normungsinstitut Saudi Arabien Standards Organization (SASO) hat seit einiger Zeit die Anzahl der zugelassenen Zertifizierungsstellen pro Land reduziert. Als zuverlässiger und weltweit agierender Partner für Zertifizierungen sind wir seit 2008 von der SASO als eine Zertifizierungsstelle in Deutschland dazu berechtigt, Konformitätszertifikate für Saudi-Arabien auszustellen

  • 3. Für welche Produkte gilt das CoC zur Einfuhr in Saudi-Arabien?
    • Für fast alle Produkte, die nach Saudi-Arabien exportiert werden, muss ein Konformitätszertifikat ausgestellt werden. Von dieser Regelung ausgenommen sind:

      • Militärisches Equipment
      • Rohölprodukte
      • Lebensmittel
      • Medizinprodukte und -geräte

      Lebensmittel und Medizinprodukte müssen in einem separaten Verfahren bei der Saudi Food and Drug Authority registriert werden.

  • 4. Für welche Produkte gilt eine verschärfte Regelung?
    • Die SASO hat sogenannte High Risk Products, d.h. Produkte mit hohem Gefahrenpotential, definiert, für welche besonders strenge Anforderungen gelten. Dies betrifft Produkte wie:

      • Steckdosen, Stecker, Adapter, Verlängerungskabel, ortsveränderliche Ladegeräte
      • Haartrockner
      • Auto-Ersatzteile (Filter, Reifen, Kühler, Batterien, Bremsbeläge)
      • Wasserkocher
      • Heizlüfter und Heizstrahler
      • Autoreifen
      • Kinderspielzeug

      Als Nachweis der Einhaltung der Anforderungen für diese Produkte sind nur gültige Prüfberichte eines nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Prüflaboratoriums zulässig.

  • 5. Welche speziellen Anforderungen werden an einzuführende Produkte gestellt und welche Dokumente werden benötigt?
    • Im Folgenden führen wir die speziellen Anforderungen an einzuführende Produkte für Saudi-Arabien auf:

      • Prüfberichte müssen von ILAC-akkreditierten Prüflaboratorien stammen
      • Typenschilder bei Maschinen und -teilen müssen zusätzlich zu den Norm-Anforderungen auch den saudi-arabischen Anforderungen entsprechen
      • Bei Endverbraucherprodukten müssen Bedienungsanleitungen alle von der Norm geforderten Warnhinweise enthalten und sowohl in Englisch als auch Arabisch abgefasst sein
      • Klimatische Bedingungen für im Freien zu nutzende Produkte sind einzuhalten
      • Herstellungsjahr und -land müssen auf dem Produkt, der zugehörigen Dokumentation oder der Verpackung sichtbar sein
      • Den Islam beleidigende Objekte dürfen nicht verwendet werden, Schweinefleisch oder Alkohol darf in keinem der zu liefernden Produkte enthalten sein

  • 6. Wie gestaltet sich der Prozess der Ausstellung eines CoC für den Export nach Saudi-Arabien?
  • 7. Welche Unterlagen benötigt DIN CERTCO zur Angebotserstellung?
    • Zur Angebotserstellung sollten Sie bei uns den Fragebogen inkl. Lieferdatum, die Pro-forma-Rechnung oder Handelsrechnung (Commercial Invoice) sowie eine Produktbeschreibung einreichen.

  • 8. Welche Unterlagen benötigt DIN CERTCO nach der Annahme des Angebots?
    • Nach Annahme des Angebots sind folgende Unterlagen bei uns einzureichen:

      • Ausgefüllter und rechtsverbindlich unterschriebener Antrag
      • EG-Konformitätserklärungen
      • Auszug aus dem Handelsregister des Herstellers (Exportland), des Exporteurs und des Importeurs
      • Ursprungszeugnisse / Country of Origin
      • Ggf. Prüfberichte (ggf. interne), Zertifikate von akkreditierten Stellen
      • Ggf. Typenschilder oder Fotos der Typenschilder
      • Ggf. Konstruktionszeichnungen, (Block)-Schaltplan
      • Ggf. Sicherheitsdatenblätter
      • Ggf. Layouts der Verpackungen oder Fotos der Produkte/Verpackungen
      • Ggf. Fotodokumentation der finalen Lieferung

  • 9. Wie lange ist das CoC gültig?
    • Das Konformitätszertifikat ist nicht für einen bestimmten Zeitraum oder eine bestimmte Anzahl an Einfuhren gültig, sondern muss für jede Lieferung oder Einfuhr nach Saudi-Arabien erneut beantragt werden.

  • 10. Was passiert, wenn ich bei der Einfuhr nach Saudi-Arabien über kein CoC verfüge?
    • Wenn Sie Produkte nach Saudi-Arabien exportieren möchten, brauchen Sie in der Regel ein Konformitätszertifikat. Sollten Sie nicht über das notwendige CoC verfügen, wird Ihre Ware vom saudi-arabischen Zoll zurückgehalten oder schlimmstenfalls in das Herkunftsland zurückgesendet.

  • Anzeigen